Kategorien
Standort: Heim > Philosophen > Arthur Schopenhauer
Arthur Schopenhauer. Das Gesamtwerk.: In chronologischer Reihenfolge. (Gesamtwerke der Weltliteratur 2)
Arthur Schopenhauer. Das Gesamtwerk.: In chronologischer Reihenfolge. (Gesamtwerke der Weltliteratur 2)
Zum Vergrern klicken
Author Arthur Schopenhauer
Manufacturer Berthold Schwamm
ReleaseDate 2014-09-20
PublicationDate 2014-09-20

Kaufen New (eBook): 
as of 2017-09-26 16:28:41
Mit dieser Ausgabe des Gesamtwerks Arthur Schopenhauers wurde eine außergewöhnliche redaktionelle Arbeit geleistet.
Die Sammlung ist um ein Weites vollständiger als andere erhältliche ebook-Fassungen, die Werke sind chronologisch sortiert und nach Veröffentlichungsbänden kategorisiert, mehrere anfängliche Inhaltsverzeichnisse erlauben je nach Wunsch den schnellen Direktzugriff auf die bekanntesten Schriften Hoffmanns, eine Übersicht über das Gesamtwerk oder den detaillierten Blick auf die Feingliederung.
Zudem weisen die einzelnen Werke zu deren Beginn jeweils ein Inhaltsverzeichniss zur Kapitelübersicht auf, das ein gezieltes Springen innerhalb des Einzeltextes ermöglicht, ohne dabei notwendigerweise auf das Gesamtverzeichnis zurückgreifen zu müssen.

Damit kann sich der Leser ganz auf die Genuss der philosophischen Gedanken Schopenhauers konzentrieren.

Aus dem Inhaltsverzeichnis:

Über die vierfache Wurzel des Satzes vom zureichenden Grunde (1813)

Die Welt als Wille und Vorstellung. Erster Band. (1818)
Erstes Buch.
Zweites Buch.
Drittes Buch.
Viertes Buch.

Über den Willen in der Natur. (1836)
Physiologie und Pathologie.
Vergleichende Anatomie.
Pflanzen-Physiologie.
Physische Astronomie.
Linguistik.
Animalischer Magnetismus und Magie.
Sinologie.
Hinweisung auf die Ethik.

Die Welt als Wille und Vorstellung. Zweiter Band. (1849)
Erste Hälfte. Die Lehre von der anschaulichen Vorstellung.
Zweite Hälfte. Die Lehre von der abstrakten Vorstellung, oder dem Denken.
Ergänzungen zum zweiten Buch.
Ergänzungen zum dritten Buch.
Ergänzungen zum vierten Buch.

Parerga und Paralipomena. Erster Band. (1851)
Skitze einer Geschichte
Lehre vom Idealen und Realen
Skitze einer Geschichte der Lehre vom Idealen und Realen
Fragmente zur Geschichte der Philosophie
Die Universitäts-Philosophie.
Schicksale des Einzelnen.
Über das Geistersehn
Aphorismen zur Lebensweisheit.
Kapitel I. Grundeintheilung.
Kapitel II. Von dem, was Einer ist.
Kapitel III. Von Dem, was einer hat.
Kapitel IV. Von Dem, was einer vorstellt.
Kapitel V. Paränesen und Maximen.
Kapitel VI. Vom Unterschiede der Lebensalter.

Parerga und Paralipomena. Zweiter Band.
Kapitel I. Über Philosophie und ihre Methode.
Kapitel II. Zur Logik und Dialektik.
Kapitel III. Den Intellekt überhaupt und in jeder Beziehung betreffende Gedanken.
Kapitel IV. Einige Betrachtungen über den Gegensatz des Dinges an sich und der Erscheinung.
Kapitel V. Einige Worte über den Pantheismus.
Kapitel VI. Zur Philosophie und Wissenschaft der Natur.
Kapitel VII. Zur Farbenlehre.
Kapitel VIII. Zur Ethik.
Kapitel IX. Zur Rechtslehre und Politik.
Kapitel X. Zur Lehre von der Unzerstörbarkeit unsers wahren Wesens durch den Tod.
Kapitel XI. Nachträge zur Lehre von der Nichtigkeit des Daseyns.
Kapitel XII. Nachträge zur Lehre vom Leiden der Welt.
Kapitel XIII. Über den Selbstmord.
Kapitel XIV. Nachträge zur Lehre von der Bejahung und Verneinung des Willens zum Leben.
Kapitel XV. Über Religion.
Kapitel XVI. Einiges zur Sanskritlitteratur.
Kapitel XVII. Einige archäologische Betrachtungen.
Kapitel XVIII. Einige mythologische Betrachtungen.
Kapitel XIX. Zur Metaphysik des Schönen und Aesthetik.
Kapitel XX. Über Urtheil, Kritik, Beifall und Ruhm.
Kapitel XXI. Über Gelehrsamkeit und Gelehrte.
Kapitel XXII. Selbstdenken.
Kapitel XXIV. Über Lesen und Bücher.
Kapitel XXV. Über Sprache und Worte.
Kapitel XXVI. Psychologische Bemerkungen.
Kapitel XXVII. Über die Weiber.
Kapitel XXVIII. Über Erziehung.
Kapitel XXIX. Zur Physiognomik.
Kapitel XXX. Über Lerm und Geräusch.
Kapitel XXXI. Gleichnisse, Parabeln und Fabeln.
Einige Verse.
Kapitel XXIII. Über Schriftstellerei und Stil.

Die Kunst, Recht zu behalten (Eristische Dialektik)
Basis aller Dialektik

Arthur Schopenhauer's handschriftlicher Nachlaß.
Einleitung in die Philosophie.
Exordium über meinen Vortrag und dessen Methode
Über das Studium der Philosophie.
Abhandlungen.
Über das Interess
Author Arthur Schopenhauer
Binding Kindle Edition
Creator Berthold Schwamm
Format Kindle eBook
Label Berthold Schwamm
Manufacturer Berthold Schwamm
ProductGroup eBooks
PublicationDate 2014-09-20
Publisher Berthold Schwamm
ReleaseDate 2014-09-20
Studio Berthold Schwamm
Title Arthur Schopenhauer. Das Gesamtwerk.: In chronologischer Reihenfolge. (Gesamtwerke der Weltliteratur 2)
Einkaufswagen
Artikel insgesamt: 0 | Teilsumme: €0
Amazon Partnership

GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.
disclaimer