Philosophie Portal Feed http://www.philosophieportal.net/ Erkenntnistheorie RSS Feed Der Sinn des DenkensThu, 01 Jan 70 00:00:00 +0000http://www.philosophieportal.net/p/Erkenntnistheorie/3550081936/detail/Der-Sinn-des-Denkens.htmlGebundenes BuchMarkus Gabriel, Spiegel-Bestseller-Autor, zeigt in diesem Buch, dass das Denken Teil der biologischen Sinne ist, der nicht künstlich nachgebaut werden kann. Längst gilt er als einer der wichtigsten deutschsprachigen Philosophen der Gegenwart, dessen unverwechselbar leichtfüßiger Stil klassische und moderne Theoretiker sowie die Popkultur zusammenführt.Das Denken ist vielleicht der wahre Hauptbegriff der Philosophie. Insbesondere Platon und Aristoteles haben sie als das Nachdenken über das Nachdenken definiert. Unser menschliches Denken ist einer unserer Sinne und damit unüberwindbar an biologische Bedingungen gebunden. Das lässt sich zwar nicht nachbauen. Dennoch sind wir in bestimmter Hinsicht selber eine Form der künstlichen Intelligenz. Denn unser geistiges Vermögen entsteht historisch und kulturell aus dem Bild, das wir uns von uns selber und von unserer Umgebung machen. Oder ist das ganze Universum vielleicht nur eine Simulation? Mit Esprit führt Markus Gabriel in hochaktuelle Themen ein und streift dabei Hume, Leibniz und Kant ebenso wie Searle und Taylor, aber auch Filme und Serien wie Ghost in the Shell, Matrix oder Der sechs Millionen Dollar Mann. Weitere Bilder: https://images-eu.ssl-images-amazon.com/images/I/51%2BbvNV6%2BaL._SL75_.jpgDie drei Kritiken - Kritik der reinen Vernunft. Kritik der...Thu, 01 Jan 70 00:00:00 +0000http://www.philosophieportal.net/p/Erkenntnistheorie/3730602721/detail/Die-drei-Kritiken-Kritik-der-reinen-Vernunft-Kritik-der-praktischen-Vernunft-Kritik-der-Urteilskraft.htmlDie drei Kritiken - Kritik der reinen Vernunft. Kritik der... by Anaconda Verlag GmbH Weitere Bilder: https://images-eu.ssl-images-amazon.com/images/I/51COzV4WVPL._SL75_.jpgVon den Bakterien zu Bach – und zurück: Die Evolution...Thu, 01 Jan 70 00:00:00 +0000http://www.philosophieportal.net/p/Erkenntnistheorie/3518587161/detail/Von-den-Bakterien-zu-Bach-und-zurck-Die-Evolution-des-Geistes.htmlDie Evolution des GeistesGebundenes BuchWas ist der menschliche Geist und wie ist er überhaupt möglich? Daniel C. Dennett ist der weltweit wohl bedeutendste Fürsprecher von Materialismus, Aufklärung und Wissenschaft. Seit über fünfzig Jahren wirbt und streitet er für seine Ansichten. Mit diesem Buch wagt er noch einmal einen Rundumschlag, eine Meistererzählung von den Ursprüngen des Lebens über die Geistesgrößen der Menschheit wie Johann Sebastian Bach, Marie Curie oder Pablo Picasso bis hin zur Künstlichen Intelligenz. Dennett zeigt, wie eine vollkommen geistlose genetische und kulturelle Evolution es geschafft hat, zunächst die Einzeller, dann Pflanzen und Tiere sowie schließlich den Geist, die Kultur und das Bewusstsein hervorzubringen. Und er schießt dabei gewohnt scharf gegen Kreationisten, Antidarwinisten und alle anderen, denen ihr dogmatischer Schlummer wichtiger ist als die Wahrheit. Weitere Bilder: https://images-eu.ssl-images-amazon.com/images/I/51R6MdF005L._SL75_.jpgProcliana: Spätantikes Denken und seine SpurenThu, 01 Jan 70 00:00:00 +0000http://www.philosophieportal.net/p/Erkenntnistheorie/3465035135/detail/Procliana-Sptantikes-Denken-und-seine-Spuren.htmlProcliana: Spätantikes Denken und seine Spuren by Klostermann, Vittorio Weitere Bilder: https://images-eu.ssl-images-amazon.com/images/I/51sG1dLfdWL._SL75_.jpgWahrscheinliche Weltweisheit: Alexander Gottlieb...Thu, 01 Jan 70 00:00:00 +0000http://www.philosophieportal.net/p/Erkenntnistheorie/B06Y3SJDZ2/detail/Wahrscheinliche-Weltweisheit-Alexander-Gottlieb-Baumgartens-Metaphysik-des-Erkennens-und-des-Handelns-Blaue-Reihe.htmlA. G. Baumgartens Denken kreist um das klassische systematische Problem der Inkommensurabilität der universalen Begriffe, die der menschliche Geist bildet, und der einzelnen Dinge, die die Welt ausmachen. Da diese nur durch jene propositional erkannt werden können, bleibt die Wahrheit jeder solchen Aussage stets ungewiss. Auf die drohende Konsequenz eines allgemeinen und radikalen Skeptizismus reagiert Baumgarten mit der Begründung des Weltbezugs propositionaler Erkenntnis durch eine Theorie begriffsfreien, mithin ästhetischen Erkennens. Diese Theorie erklärt sowohl die prinzipielle Erkennbarkeit der Welt durch den endlichen Verstand als auch die Möglichkeit bewusster und freier Weltveränderung durch menschliches Handeln. Schon um dies zu leisten, kann die Wahrheit ästhetischer Erkenntnis aber nicht irgendeine Sonderwahrheit neben den Dingen, von denen die Metaphysik handelt, und den Begriffen und Sätzen, von denen die Logik handelt, sein.Die Untersuchung analysiert deswegen nach einem einleitenden Vorschlag zur Bestimmung des Verhältnisses von Logik und Metaphysik im Anschluss an Leibniz Baumgartens Erkenntnistheorie in ihrer charakteristischen Komplementarität von Ästhetik und Logik, die das gesamte Feld aller möglichen Gewissheit, d. h. des Bewusstseins der Wahrheit der verschiedensten Erkenntnisse, abdecken. Darüber hinaus erörtert sie auch deren mögliche Gegenstände, nämlich die Beschaffenheit der Dinge, wie sie das Wissen Gottes als eine ideale Metaphysik enthielte. Auf der Grundlage einer Ontologie teilweise unbestimmer aktualer Existenz kommt Baumgarten zu einer kosmologischen Theorie monadischer Bewegtheit aller körperlichen Dinge. Sie führt zu einer Psychologie des Erkennens und Handelns, aus der ein indeterministischer Begriff menschlicher Willensfreiheit folgt, die auch von Gottes Allwissen nicht beschränkt wird. Weitere Bilder: https://images-eu.ssl-images-amazon.com/images/I/31cePj-5aVL._SL75_.jpgDifferenz oder das Denken des Denkens: Topologie der...Thu, 01 Jan 70 00:00:00 +0000http://www.philosophieportal.net/p/Erkenntnistheorie/3787312072/detail/Differenz-oder-das-Denken-des-Denkens-Topologie-der-Einheitsorte-im-Verhltnis-von-Denken-und-Sein-im-Horizont-der-Transzendentalphilosophie-Kants-Schriften-zur-Transzendentalphilosophie.htmlDifferenz oder das Denken des Denkens: Topologie der... by Meiner, F Weitere Bilder: https://images-eu.ssl-images-amazon.com/images/I/31GdLRsKJ-L._SL75_.jpgAlles Leben ist Problemlösen: Über Erkenntnis, Geschichte...Thu, 01 Jan 70 00:00:00 +0000http://www.philosophieportal.net/p/Erkenntnistheorie/3492223001/detail/Alles-Leben-ist-Problemlsen-ber-Erkenntnis-Geschichte-und-Politik.htmlAlles Leben ist Problemlösen: Über Erkenntnis, Geschichte... by Piper Taschenbuch Weitere Bilder: https://images-eu.ssl-images-amazon.com/images/I/51PHimDLaAL._SL75_.jpgDie drei Kritiken, 4 Bde.Thu, 01 Jan 70 00:00:00 +0000http://www.philosophieportal.net/p/Erkenntnistheorie/3518093274/detail/Die-drei-Kritiken-4-Bde.htmlKritik der reinen Vernunft 1/2 / Kritik der praktischen Vernunft / Kritik der UrteilskraftBroschiertes BuchZum 200. Todestag von Immanuel Kant am 12. Februar 2004 erscheinen seine philosophischen Hauptwerke, die drei Kritiken, in einer vollständigen und preisgünstigen Studienausgabe, die auf die bewährte und zuverlässige Edition von Wilhelm Weischedel zurückgreift. Weitere Bilder: https://images-eu.ssl-images-amazon.com/images/I/41L67u6PM3L._SL75_.jpgGesammelte Werke / Gesammelte WerkeThu, 01 Jan 70 00:00:00 +0000http://www.philosophieportal.net/p/Erkenntnistheorie/3161464036/detail/Gesammelte-Werke-Gesammelte-Werke.htmlBuch mit Leinen-EinbandNähere Informationen zu diesem Buch erhalten Sie direkt vom Verlag / For further information about this title please contact Mohr Siebeck Weitere Bilder: https://images-eu.ssl-images-amazon.com/images/I/51SliY8zrEL._SL75_.jpgDie Welt als Wille und VorstellungThu, 01 Jan 70 00:00:00 +0000http://www.philosophieportal.net/p/Erkenntnistheorie/3866474075/detail/Die-Welt-als-Wille-und-Vorstellung.htmlDie Welt als Wille und Vorstellung by Anaconda Weitere Bilder: https://images-eu.ssl-images-amazon.com/images/I/51hVTD3rz2L._SL75_.jpg