Philosophie Portal Feed http://www.philosophieportal.net/ Thomas Morus RSS Feed UtopiaThu, 01 Jan 70 00:00:00 +0000http://www.philosophieportal.net/p/Thomas-Morus/3849685195/detail/Utopia.htmlUtopia by Jazzybee Verlag Weitere Bilder: https://images-eu.ssl-images-amazon.com/images/I/51Qme7V1jFL._SL75_.jpgUtopia: Die erste literarische Utopie der Neuzeit (Kleine...Thu, 01 Jan 70 00:00:00 +0000http://www.philosophieportal.net/p/Thomas-Morus/3865393136/detail/Utopia-Die-erste-literarische-Utopie-der-Neuzeit-Kleine-Philosophische-Reihe.htmlUtopia: Die erste literarische Utopie der Neuzeit (Kleine... by marix Verlag ein Imprint von Verlagshaus Römerweg Weitere Bilder: https://images-eu.ssl-images-amazon.com/images/I/51g2vjqul2L._SL75_.jpgUtopia: Lateinisch/Deutsch (Reclams Universal-Bibliothek)Thu, 01 Jan 70 00:00:00 +0000http://www.philosophieportal.net/p/Thomas-Morus/315018875X/detail/Utopia-LateinischDeutsch-Reclams-Universal-Bibliothek.htmlUtopia: Lateinisch/Deutsch (Reclams Universal-Bibliothek) by Reclam, Philipp, jun. GmbH, Verlag Weitere Bilder: https://images-eu.ssl-images-amazon.com/images/I/31pve6WCc%2BL._SL75_.jpgDer utopische Staat: Utopia - Sonnenstaat - Neu-AtlantisThu, 01 Jan 70 00:00:00 +0000http://www.philosophieportal.net/p/Thomas-Morus/3499450682/detail/Der-utopische-Staat-Utopia-Sonnenstaat-Neu-Atlantis.htmlDer utopische Staat: Utopia - Sonnenstaat - Neu-Atlantis by Rowohlt Taschenbuch Weitere Bilder: https://images-eu.ssl-images-amazon.com/images/I/51YpPdsIC8L._SL75_.jpgUtopiaThu, 01 Jan 70 00:00:00 +0000http://www.philosophieportal.net/p/Thomas-Morus/1507801076/detail/Utopia.htmlUtopia by CreateSpace Independent Publishing Platform Weitere Bilder: https://images-eu.ssl-images-amazon.com/images/I/41bN3NAVsDL._SL75_.jpgUtopiaThu, 01 Jan 70 00:00:00 +0000http://www.philosophieportal.net/p/Thomas-Morus/198747676X/detail/Utopia.htmlUtopia by CreateSpace Independent Publishing Platform Weitere Bilder: https://images-eu.ssl-images-amazon.com/images/I/61oOFjRzslL._SL75_.jpgUtopia (insel taschenbuch)Thu, 01 Jan 70 00:00:00 +0000http://www.philosophieportal.net/p/Thomas-Morus/3458329064/detail/Utopia-insel-taschenbuch.htmlUtopie, das schöne Wort vom Nirgend-Ort, hat am Ende dieses Jahrhunderts seinen Zauberklang verloren. Die Welt ist vermessen, der Bericht von einem unentdeckten Ort, an dem sich besser leben läßt, müßte heute aus dem Weltall zu uns dringen, um wenigstens minimale Chancen auf Glaubwürdigkeit zu haben. In dieser Hinsicht hatte es der Londoner Rechtsgelehrte Thomas More vor fast 500 Jahren einfacher. Amerikas Entdeckung lag 24 Jahre zurück, da schrieb er einen Bericht über ein Gespräch mit einem Seefahrer, der ein Land gesehen haben wollte, in dem "Menschen in vernünftig und weise geordneten Verhältnissen" leben. Wenn das keine Entdeckung war! Utopia nannte More dieses Land, wobei er die griechische Vorsilbe für "schön" zum gleichklingenden englischen "U" verkürzt. Höchstes Ziel der Utopier: das Glück. Billigstes Mittel: die Lust. Also "jeder Zustand des Körpers oder der Seele, in dem zu leben ein Genuß ist und zu dem die Natur uns den Weg wies". Sie verachten Gold und Edelsteine, Grausamkeiten an Mensch und Tier, und die wenigen Gesetze sind derart klar bestimmt, daß jeder sie versteht. Das Gemeinwohl steht den Utopiern über alles. Sicher, in diesem Buch steckt eine erhabene Anleitung des öffentlichen Lebens, die mit unserer gesellschaftlichen, politischen und ethischen Realität sowenig zu tun hat wie mit der Aussicht auf ihre Verwirklichung. Möglicherweise aber täuschen wir uns, wenn wir annehmen, das wäre damals anders gewesen. Neben Machiavellis Handbuch für den modernen Machtmenschen, Der Fürst, das zur selben Zeit geschrieben wurde, erscheint Morus' Plädoyer für das Utopische schon zur Wiegenstunde dieser geistesgeschichtlichen Kategorie altmodisch. Grund genug, dieses so wirkungsvoll wirkungslose Buch auch heute immer noch Ernst zu nehmen. --Nikolaus Stemmer Weitere Bilder: https://images-eu.ssl-images-amazon.com/images/I/41TFoW52ssL._SL75_.jpgUtopiaThu, 01 Jan 70 00:00:00 +0000http://www.philosophieportal.net/p/Thomas-Morus/B00JDMYZTS/detail/Utopia.htmlDieses eBook: "Utopia" ist mit einem detaillierten und dynamischen Inhaltsverzeichnis versehen und wurde sorgfältig korrekturgelesen.Utopia ist der Titel eines 1516 von Thomas Morus in lateinischer Sprache verfassten philosophischen Dialogs. In sein bekanntestes Werk Thomas Morus ein erfundenes Inselreich beschreibt. Einige moderne Gelehrte verstehen es als ein idealisiertes Gegenbild des zeitgenössischen England, andere sehen darin eine boshafte Satire desselben England. Die Schilderung einer fernen "idealen" Gesellschaft gab den Anstoß zum Genre der Sozialutopie. Rahmenhandlung sind die Erzählungen eines Seemannes, der eine Zeit lang bei den Utopiern gelebt haben will. Der Roman beschreibt eine auf rationalen Gleichheitsgrundsätzen, Arbeitsamkeit und dem Streben nach Bildung basierende Gesellschaft mit demokratischen Grundzügen. In der Republik ist aller Besitz gemeinschaftlich, Anwälte sind unbekannt, und unabwendbare Kriege werden bevorzugt mit ausländischen Söldnern geführt. Das Buch war so prägend, dass man fortan jeden Roman, in dem eine erfundene, positive Gesellschaft dargestellt wird, als Utopie oder utopischen Roman bezeichnete. Thomas Morus (1478-1535) war ein englischer Staatsmann und humanistischer Autor. Er ist ein Heiliger und Märtyrer der römisch-katholischen Kirche und Patron der Regierenden, der Politiker sowie der Katholischen jungen Gemeinde (KjG). Weitere Bilder: https://images-eu.ssl-images-amazon.com/images/I/510KzCa0J%2BL._SL75_.jpgHorror-Legionen 1Thu, 01 Jan 70 00:00:00 +0000http://www.philosophieportal.net/p/Thomas-Morus/B00P1G193A/detail/Horror-Legionen-1.html25 deutschsprachige Autoren schreiben Horror. Unzensiert, ohne Vorgabe.Vereint in diesem dicken Band voller grausamer und verstörender Geschichten:Arthur Gordon Wolf, Melchior v. Wahnstein, Carmen Weinand, Constantin Dupien, Daniela Herbst, Des Romero, Guido Ahner, John Aysa, Karin Reddemann, Kristina Lohfeldt, Marc Gore, Meryjaine Webster, Michael Sonntag, Moe Teratos, Rona Walter, Sean Beckz, Sönke Hansen, Stefanie Maucher, Thomas Backus, Tim Svart, Tony Lucifer, Torsten Scheib, Vincent Voss, Werner Skibar, Xander MorusNominiert für den Vincent Preis 2013 als beste Horror-Anthologie. Weitere Bilder: https://images-eu.ssl-images-amazon.com/images/I/51%2BjyavTSnL._SL75_.jpgUtopia (Manesse Bibliothek, Band 12)Thu, 01 Jan 70 00:00:00 +0000http://www.philosophieportal.net/p/Thomas-Morus/3717524569/detail/Utopia-Manesse-Bibliothek-Band-12.htmlUtopia (Manesse Bibliothek, Band 12) by Manesse Verlag Weitere Bilder: https://images-eu.ssl-images-amazon.com/images/I/41Dn4dxGAAL._SL75_.jpg